QV schriftlich

Die schriftliche Prüfung basiert auf den Leistungszielen der betrieblichen Ausbildung und den Leistungszielen der überbetrieblichen Kurse sowie auf dem vermittelten Stoff innerhalb der überbetrieblichen Kurse gemäss dem Kursprogramm der Branche Öffentliche Verwaltung. Jede Prüfungsaufgabe bezieht sich auf mindestens 1 Leistungsziel. Die schriftliche Prüfung dauert 120 Minuten. Die Prüfungen sind für alle Lernenden gleich (Gemeindeverwaltungen oder kantonale Verwaltung) und beinhalten Fragestellungen im Bereich der öffentlichen Verwaltung.

QV schriftlich (Wegleitung)
Das betriebliche Qualifikationsverfahren (Wegleitung)